Home

Freude am Lernen. Ein Leben lang.

startstartaktuellesschulelernenpersonenkontakt

Schulpartnerschaft in der Praxis

Klassen- / Schulforum

KLASSENFORUM

Das Klassenforum ist das Entscheidungs- und Beratungsgremium für die einzelne Klasse. Hier werden die Klassenelternvertreter und -stellvertreter gewählt. Dem Klassenforum gehören der Klassenlehrer/Klassenvorstand und die Eltern der Schüler der Klasse mit beschließender Stimme an. Der Schulleiter und sonstige Lehrer der Klasse dürfen nur mit beratender Stimme am Klassenforum teilnehmen. Das Klassenforum hat binnen der ersten 8 Wochen ab Beginn des Schuljahres stattzufinden.


SCHULFORUM

Das Schulforum hat den gleichen Aufgabenbereich wie das Klassenforum und ist für alle Angelegenheiten zuständig, die zwei oder mehrere Klassen der Schule betreffen Die Einberufung des Schulforums erfolgt durch den Schulleiter. Die erste Sitzung muss innerhalb der ersten neuen Wochen des Schuljahres stattfinden. Dem Schulforum gehören der Schulleiter, alle Klassenlehrer/Klassenvorstände und die Elternvertreter aller Klassen der Schule an. Pro Klasse sind jeweils ein Klassenlehrer und ein Klassenelternvertreter stimmberechtigt.

Das Schulforum ist dann beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Mitglieder mit beschließender Stimme anwesend sind. Für einen Beschluss ist die unbedingte Mehrheit der abgegebenen Stimmen erforderlich, eine Stimmenthaltung ist nicht zulässig. Für schulautonome Entscheidungen ist die Anwesenheit von mindestens zwei Drittel der Mitglieder jeder Kurie sowie eine Mehrheit von mindestens zwei Drittel der in jeder Gruppe abgegebenen Stimmen erforderlich

Aufgaben des Klassen- und Schulforums (SchUG § 63a (2))

1. Die Entscheidung über...

a) mehrtägige Schulveranstaltungen
b) die Erklärung einer Veranstaltung zu einer schulbezogenen Veranstaltung
c) die Hausordnung
d) die Bewilligung zur Durchführung von Sammlungen
e) die Bewilligung zur Organisation der Teilnahme von Schülern an Veranstaltungen
f) die Durchführung von Veranstaltungen betreffend die Schulgesundheitspflege
g) die Erlassung schulautonomer Lehrplanbestimmungen
h) die schulautonome Festlegung von Eröffnungs- und Teilungszahlen
i) schulautonome Schulzeitregelungen
j) die Festlegung der Ausstattung der Schüler mit Unterrichtsmitteln
k) die Erstellung von Richtlinien über die Wiederverwendung von Schülbüchern
l) die Festlegung einer alternativen Form der Leistungsbeurteilung (Schulstufe 1 - 3)
m) Kooperation mit Schulen oder außerschulischen Einrichtungen


2. Die Beratung über...

a) wichtige Fragen des Unterrichts
b) wichtige Fragen der Erziehung
c) Fragen der Planung von Schulveranstaltungen, soweit diese nicht unter Z. 1 lit. a fallen
d) die Termine und die Art der Durchführung von Elternsprechtagen
e) die Wahl von Unterrichtsmitteln
f) die Verwendung von der Schule zur Verwaltung übertragenen Budgetmitteln (Offenlegung der Gebarung von Schulen gegenüber den Schulpartnern www.bmfg/gv.at/ministerium)
g) Baumaßnahmen im Bereich der Schule

Verteter im Schuljahr 2016/17 sind:

Die zuständigen Elternvertreter wurden im Klassenforum am 5.10.2016 gewählt:

  • Birgit Prägant - Klassen-Elternvertretung - 1./2. Klasse
  • Birgit Forstnig - Stellvertretung KEV 1./2. Klasse
  • Marion Kircher - Klassen- Eltervertretung - 3. Klasse
  • Karin Görtschacher - Stellvertretung KEV 3. Klasse
  • Renate Latschen - Klassen-Elternvertretung - 4. Klasse
  • Doris Ortner - Stellvertretung KEV 4. Klasse