Home

Freude am Lernen. Ein Leben lang.

startstartaktuellesschulelernenpersonenkontakt

Bibliothekseröffnung

Tag der offenen Tür

Die Volksschule Bad Kleinkirchheim feierte die Bibliothekseröffnung
mit einem Tag der offenen Tür für die Schuleinschreiber

Unsere Bibliothek

Am 1. Februar war es soweit:
Nach langer Vorbereitung konnte unsere Bibliothek eröffnet werden.

Frau Erika Primeßnig hat viele Arbeitsstunden in den Aufbau investiert und alle Bücher inventarisiert, nach Themen sortiert und nach Lesefertigkeiten kategorisiert – vielen Dank für diese außerordentliche Leistung!

Die gesamte Umsetzung dauerte ein Jahr: Am Anfang standen Besuche an anderen Schulen auf dem Programm, um Anregungen und Ideen für unsere Bibliothek zu sammeln. Viele Gespräche folgten und schließlich war das Konzept fertig. Die Einrichtung konnte von der Gemeindebibliothek übernommen werden, Adaptierungen wurden von Mitarbeitern des Bauhofes durchgeführt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Bücher wurden gekauft, waren in den Klassenbüchereien vorhanden oder wurden von Sponsoren finanziert. Herzlichen Dank an die örtlichen Banken (Raiba, Volksbank, BKS). Auch Frau Dorli Rauter unterstützte uns mit einer großzügigen Bücherspende.

Lesen lernen heißt leben lernen und ist die wichtigste Kulturtechnik, die wir unseren SchülerInnen vermitteln. Durch unsere wunderschöne Bibliothek haben wir optimale Voraussetzungen die Kinder leichter zum Lesen zu motivieren. Denn in Zeiten des Fernsehens und Internets wird offenkundig das Lesen von Büchern vernachlässigt. Lesen fördert aber die Phantasie und die Ausdrucksfähigkeit der SchülerInnen und ist die Basis für ein erfolgreiches Berufsleben.

Die feierliche Eröffnung

Die feierliche Eröffnung begann im Festsaal vor Vertretern der Gemeinde, der Kirche, unseren Sponsoren und den Eltern, mit dem Theaterstück „Der Stein der Phantasie“, das natürlich von Büchern handelt. Die Helden der Geschichten werden lebendig und besiegen den Feind der Phantasie. Unsere SchülerInnen waren voller Freude und Begeisterung auf der Bühne und studierten dieses Stück unter der Leitung von Frau VOL Erika Primeßnig in nur 2 Wochen ein. Die Zuschauer spürten, mit welcher Liebe und Selbstsicherheit unsere Kinder auf der Bühne standen und bei allen die Lust am Lesen weckten. Dabei durften natürlich auch unsere angehenden Schulkinder nicht fehlen – es war ja auch ihr großer Tag, der Tag der Schuleinschreibung. Durch die Kooperation Volksschule - Kindergarten sind sie ja bereits mit dem Schulbetrieb vertraut.

Mit Hilfe von Herrn Georg Laßnig, der die Technik, die Musik und das Licht koordinierte, gelang den Kindern ein profimäßiger Auftritt. Die Bühnenkulisse wurde uns von der Theatergruppe Bad Kleinkirchheim zur Verfügung gestellt und aufgebaut. Herzlichen Dank!

Segnung

Anschließend versammelten wir uns in der Schule, wo Herr Pfarrer Mag. Träger die Segnung der Bibliothek vornahm. Nachdem die Kinder der ersten Klasse noch einen Buchstabentanz aufführten und der Chor der Volksschule ein Leselied darbot, wurden unsere Kleinen von den Großen in die Klassen eingeladen. Gemeinsam bastelten die Kinder Schultüten und es gab auch noch die eine oder andere Überraschung, während sich die Eltern bei einer gesunden Jause stärkten und sich über das vielfältige Angebot unserer Schule informieren konnten.

Zum Schluss stießen auch noch die Kinder zum Buffet und präsentierten voller Stolz ihre gebastelten Schultüten.

Ich möchte bei allen herzlich bedanken, die zum Gelingen dieses Tages beitrugen.
Gemeinsam kann man vieles erreichen – ich danke meinem Team und den Eltern, die uns das ganze Jahr aktiv unterstützen, für die hervorragende Arbeit!

VD Veronika Zeiner